Frohe und gesegnete Ostern!

Wahre Ostern

Wie wichtig muß Dir Liebe sein,
daß Du das Kreuz getragen hast,
für uns, die Menschen, ganz allein,
mit dieser sündenschweren Last.

Um die Menschheit zu erlösen,
bist Du nach Golgatha gegangen,
dort abzusagen allem Bösen,
um neu mit Liebe anzufangen.

Wie wichtig muß der Mensch Dir sein,
dass Du für ihn gestorben bist,
den Weg geebnet hast, für ihn allein,
damit er leben kann – als Christ.

Wie wichtig war doch dieser Anfang,
der einst begann mit Deinem Tod,
und die Auferstehung, Gott hab Dank,
sie begrub der Menschheit Not.

Zu großem Dank sind wir verpflichtet,
ständig, bis in alle Ewigkeit,
zu Ostern wird im Land berichtet,
Jesu Christ, von Deiner Herrlichkeit.

Es ist Ostern.
Laßt uns mit Freunden einander umarmen.
Es ist Ostern, die Erlösung von Schmerz und Tod.
Es ist der Tag der Auferstehung.
Laßt uns, ihr Brüder,
Bruder sagen auch zu denen,
die uns hassen!
Verzeihen wir alles
um der Auferstehung willen!

 

Momentan dürfen wir uns über das Verlässliche freuen. Darauf, dass die Natur erwacht und dies unserem Körper, dem Geist und auch der Seele Kraft spendet. Die Pandemie dauert eben schon lange und verlangt allen von uns viel ab. Doch es wird der ersehnte Tag kommen, an dem wir auf diese herausfordernde Zeit zurückblicken werden und können.  Bis dahin gilt es, mit Geduld, gegenseitiger Rücksicht und Zusammenhalt alles uns Mögliche zu tun, dass dieser Tag bald kommen möge.

 

Wir wünschen allen unseren geschätzten

    Kunden, Freunden und Bekannten,

  ein frohes und gesegnetes Osterfest!

 

 



TOP